Informationen zum VdRD e.V.


Über den VdRD e.V.

Der "Verein der Rattenliebhaber und -züchter in Deutschland (VdRD) e.V." wurde 1993 gegründet und ist in Frankfurt am Main in das Vereinsregister eingetragen. Er ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
Mit über 1000 Mitglieder bundesweit (und Mitglieder aus dem angrenzenden Ausland) - Tendenz steigend - ist der VdRD e.V. die weltgrösste Organisation von Rattenleibhabern. Seit März 1996 ist der Schriftsteller, Künstler und Grafiker Günter Grass ("Die Rättin") Ehrenmitglied im VdRD e.V.


Ziele des VdRD e.V.

 

Wie verwirklicht der VdRD e.V. seine Ziele?

In vielen Städten in ganz Deutschland sitzen Regionalgruppen des VdRD e.V., die sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch treffen. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen!
Mitglieder des VdRD e.V. erhalten kostenlos und automatisch die Vereinzeitschrift "RattGeber", die alle zwei Monate erscheint. Auszüge aus dem "RattGeber" finden sich auch in den World-Wide-Rat-Seiten.
Der VdRD e.V. baut Vorurteile in der Öffentlichkeit ab durch seine Teilnahme an Tiermessen, Zusammenarbeit mit Tierzeitschriften und Präsenz in den Medien (TV, Presse und Rundfunk). Weiter werden die örtlichen Tierheime von den Regionalgruppen betreut und bei der Vermittlung von Ratten unterstützt.
Verschiedene Arbeitsgruppen des VdRD e.V. befassen sich mit spezifischen Themen wie Tierschutz, Zucht , Rattenhaltung oder Recht.
Der VdRD e.V. pflegt ein umfangreiches Presse- und Video-Archiv, auf das die Mitglieder bei Bedarf zurückgreifen können.

Der VdRD e.V. versteht sich als kompetenter Ansprechpartner in allen Rattenfragen und ist in seiner Art einzigartig in Deutschland.


So werden Sie Mitglied:

Schreiben Sie uns unter

VdRD e.V.
Verein der Rattenliebhaber und -züchter in Deutschland e.V.
Postfach 15 03 24
60063 Frankfurt am Main.

Wir senden Ihnen dann ein kleines Info-Paket mit Anmeldeformular. Bitte ausreichen Rückporte beilegen (mind. DM 3,--)

 

Unsere Mitgliedsbeiträge*:

 Erwachsenen  DM 60,- pro Jahr
 Kinder/Jugendliche  DM 30,- pro Jahr
 Familien
(auch Lebensgemeinschaften ohne Trauschein)
 DM 90,- pro Jahr

(*Änderungen vorbehalten / Stand 97/10)


Zurück zur Ratweb homepage